Erholung und Spaß beim Fliegen

Frei sein wie ein Vogel und einfach mal entspannt in die Lüfte entschwinden. Hoch oben über den Wolken kann die Seele baumeln, fernab von jeglichem Stress und Gewusel der Städte. Schon Leonardo de Vinci träumte davon, als Mensch in die Lüfte entschwinden zu können. Damals, um 1500, war die Technik jedoch noch weit davon entfernt, diesem Wunsch gerecht zu werden. Heute dagegen sieht das ganz anders aus. Riesige Passagierflugzeuge starten täglich und transportieren die Menschen von A nach B und das weltweit. Doch in den großen Fliegern geht es eher eng zu und um die Seele baumeln zu lassen ist es sicher viel zu unruhig. Wer die Ruhe in der Luft sucht, der kann auch alleine fliegen.

So beinahe jeder kann Pilot werden

Die Voraussetzung dazu, alleine in die Lüfte zu entschwinden ist das Bestehen eines Privatpilotenscheins. Das Schöne daran ist: Jeder kann Pilot werden. Man kann den Privatpilotenschein sogar schon mit 17 Jahren machen. Wichtig sind natürlich bestimmte körperliche Voraussetzungen. So muss etwa die flugmedizinische Tauglichkeit gegeben sein. Ein entsprechendes Zeugnis, das von einem dafür geeigneten,dafür qualifiziertem Arzt ausgestellt wird, bestätigt diese. Ein Strafregisterauszug muss belegen, dass man nicht auffällig oder gar straffällig gewesen ist. Ein Pilot hält sich ja auch in einem Rechtsraum auf und darf andere Piloten und Passagiere nicht gefährden. Die Ausbildung vermittelt unter anderem auch solche Regeln.

Als Pilot hat man viele Freizeitmöglichkeiten

Mit dem eigenen Flugschein kann man ganz einfach auch mal über das Wochenende nach Paris, Rom oder eine andere europäische Stadt seiner Träume fliegen. Einfach nur um zu Shoppen, gut essen zu gehen, sich kulturell zu verwöhnen oder um zwei Tage am Strand zu verbringen. Der eigene Flieger lässt sich auch geschäftlich nutzen und das lange Warten an Bahnhöfen ist Schnee von gestern. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und bringen richtig viel Spaß mit sich. Angenehmer und erholsamer als Pauschaltourismus ist es auf jeden Fall.

This entry was posted in Recreation. Bookmark the permalink.

Comments are closed.