Umziehen mit Sperrgepäck

Umzüge sind immer ein großer Aufwand. Das ist besonders dann besonders schlimm, wenn man leidenschaftlich gerne sammelt und ungern ausmistet und noch dazu schon länger einen bestimmten Wohnsitz hat. Jedoch sollte man hier nicht verzagen – es muss nicht alles sperrige und schwere weggeworfen werden, nur weil ein Wohnsitzwechsel bevorsteht.

Badmöbel, Wohnwände und Co

Wer sich nicht von seiner Einrichtung trennen kann, weil es vielleicht ganz speziell angefertigte Badezimmerschränke sind oder gar eine Wohnwand aus Edelholz – ganz ohne Aufwand geht das natürlich nicht. Aber wer ein wenig Organisationstalent (und ein paar Freunde) besitzt, kann diese schnell auseinanderbauen bzw. den Inhalt in Umzugskartons verstauen. Dieses Prozedere ist langwierig, aber relativ unproblematisch.

Was mache ich mit sperrigen Gegenständen?

Was aber, wenn Sie beispielsweise Omas altes Klavier bei sich stehen haben, das sie auf keinen Fall zurücklassen und auch schrammenfrei an den neuen Ort bringen wollen? Wenn nicht schon vorher, lohnt es sich vor allem bei solchen Dingen, einen professionellen Umzugsservice zu Rate zu ziehen. Wenn Sie beispielsweise in Würzburg und Umgebung wohnen, können Sie im Internet nach “Klaviertransport Würzburg” suchen. Dort werden sie einen leistungsstarken Umzugshelfer finden (http://umzuege-wuerzburg.de/Leistungen), der Ihnen nicht nur die Möbel umzugsfertig macht, sondern selbstverständlich und vor allem Ihr Familienerbstück, Ihr Klavier, heil in die neue Wohnung schafft.

Transportwege

Um zu viele Transportwege zu vermeiden, lohnt es sich auch einen großen Lastwagen zu mieten und keinen Sprinter. Bei einer Umzugshilfe entfällt dieser Schritt natürlich, da diese für den Transport aufkommen. Das wäre ohnehin anzuraten, wenn Sie unglaublich viele Gegenstände transportieren müssen. Denn diese Helfer wissen, wie man die meisten Kartons in einen Wagen schafft, Dinge verpackt und ab- sowie aufbaut. Und das ganz ohne Ihre Freunde zu sehr zu strapazieren. Denn sonst bekommen Sie vermutlich bei Ihrem nächsten Geburtstag keinerlei sperrige oder andere Einrichtungsgegenstände mehr, für den Fall dass sie nochmal umziehen sollten.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>